Sechs Bedürfnisse, die unser Denken bestimmen

von | Aug 2, 2017 | Persönlichkeit | 1 Kommentar

Bedürfnisse können auf der einen Seite sehr konkret sein. Die Bedürfnisse nach Wasser, Nahrung, Zuneigung und einem zu Hause kennen Sie sehr wahrscheinlich. In der Bedürfnispyramide nach Maslow wird zwischen verschiedenen Arten von Bedürfnissen unterschieden. Demnach müssen zunächst di Grundbedürfnisse erfüllt sein, um sich mit den Bedürfnissen der nächsten Pyramidenstufe zu befassen. Doch was passiert, wenn wir die Bedürfnisse einmal abstrakter betrachten?

Tony Robbins

Anthony Robbins

Einer der eindrucksvollsten und energetischsten Redner unserer Zeit hat dies getan. Sein Name ist Tony Robbins und seit Jahrzehnten lehrt er Menschen besser mit sich und mit anderen zu kommunizieren. Seit ich die Abstraktion der Bedürfnisse von ihm gehört habe, sind sie mir in vielen Seminaren anderer Redner wieder begegnet. Vielleicht kopieren alle voneinander? Doch ich denke, es ist eine Substanz hinter diesem Modell.

Das Zusammenspiel der Bedürfnisse

Robbins prägte die Begriffe Sicherheit, Unsicherheit/Variation, Verbindung/Liebe und Bedeutung als Bedürfnisse, die von jedem Menschen im Leben erfüllt werden müssen. Ist ein Bedürfnis nicht im positiven Sinn erfüllt, dann sucht sich der Mensch eine Bedürfnisbefriedigung im negativen Sinn.

Wenn Sie in einer eingefahrenen, parallelen Beziehung leben, fehlt Ihnen wohlmöglich über die Zeit Variation, Liebe und Bedeutung dieser Beziehung. Verändert sich nichts, beginnen Sie vielleicht unbewusst oder bewusst damit, sich nach anderen Partnern umzuschauen, zu trinken oder den Schmerz der nicht erfüllten Bedürfnisse anderweitig zu lindern.

Ich finde dieses Modell sehr interessant, weil es sich auf vielfältige Weise anwenden lässt. Nach Robbins hat eine Tätigkeit suchtpotenzial, wenn mindestens drei der vier Grundbedürfnisse durch sie gespeist werden. Nehmen wir zum Beispiel das Rauchen. Es gibt Sicherheit, weil der Ablauf einfach ist und ich genau weiß, was ich tun muss, ohne mich groß anzustrengen. Das Spiel mit der Gesundheit, verstärkt durch Schockbilder und Negativnachrichten auf jeder Packung, sorgt für Unsicherheit. Raucher rauchen selten allein, was für eine starke Verbindung mit anderen Rauchern sorgt. Die Außenwelt nimmt Raucher wahr. Das Image eines Rauchers ist in vielen Teilen der Welt verwegen und cool. Es gibt den Rauchern Bedeutung.

Omas Rätsel

Man kann sich die vier Grundbedürfnisse wie vier Tanks vorstellen, die wir füllen müssen, um leben zu können. Leider hat jeder dieser Tanks verschieden große Löcher, so dass wir stetig darum bemüht sind, sie wieder aufzufüllen. Werden die Löcher nicht gestopft oder sogar größer, beschäftigen wir uns das ganze Leben mit Sicherheit, Variation, Bindung und Bedeutung.

Meine Großmutter stellte mir folgendes Rätsel, als ich noch ein Junge war:

„Zwei Eimer, mitten im Sommer. Drehe sie um, wird Eis daraus.“

Ich konnte das Rätsel nicht lösen, da ich immer nur auf die Eimer und den Sommer konzentrierte. Erst später wurde mir bewusst, dass der erste Teil des Rätsels nur eine Ablenkung vom zweiten Teil ist. Ähnlich sehe ich es mit den Bedürfnissen. Wenn die vier Tanks voll genug sind, können wir uns zwei weiteren Bedürfnissen zuwenden – Wachstum und unseren Beitrag.

Kondensiertes Leben

Für mich ist Improvisationstheater kondensiertes Leben. Daher fließen die sechs Grundbedürfnisse auch stets in meine Arbeit als Trainer und Schauspieler ein. Wenn ich ein Seminar oder eine Show kreiere, versuche ich eine Struktur zu finden, die genug Halt und genug Raum für Variation gibt. Die Bedeutung und die Verbindung entstehen durch die Personen in dieser Struktur. Wenn dieser Plan aufgeht, kann das Geschaffene wachsen und einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten. Wenn nicht, dann wird es wieder Zeit, ein paar Löcher in den Tanks zu stopfen.

Persönliche Verantwortung

Welche Bedeutung die sechs Bedürfnisse für jeden von Ihnen haben, ist eine ganz andere und oft auch sehr persönliche Frage. Das wir den Dingen Bedeutung beimessen und diese sich auch verändern darf, ist ein großes Geschenk und eine große Verantwortung des Lebens. Es zeigt aber auch wie wichtig dieses Grundbedürfnis ist. Wenn etwas eine Bedeutung bekommt, überschütten sich Menschen eimerweise mit eiskaltem Wasser, gehen Menschen zum Protestieren aus die Straße, schützen die Natur, zerstören die Natur, ziehen in den Krieg und stiften Frieden.

Ich wünsche Ihnen eine bedeutsame Woche,

Ihr Dr. Ben Hartwig

Neuroplay-Events

  • Workshop – Improvisierte Langform im Haus Humboldtstein in Remagen:
    • 02.09.17 / Infos: HIER
  • Workshop – An die Grenzen gehen beim Osnabrücker Improfestival:
    • Vom 15.09.17 – 17.09.17 / Anmeldung: HIER
  • Workshop – Resilienz durch Improvisation:
    • Am 04.11.17 und 05.11.17, je 10 – 17 Uhr in Köln / Anmeldung: HIER oder E-Mail an ben@neuroplay.eu

 

Share This